Berufsbildende Schulen WilhelmshavenStandort HeppensStandort Friedenstraße

Projekt "Inklusion" im Beruflichen Gymnasium

Wir, der Pädagogik- / Psychologiekurs BG12Q der BBS Friedenstraße, haben unter Aufsicht unserer Lehrerin Jutta Hildebrandt am 24. Mai 2014 im Rahmen des Praxisunterrichts einen inklusiven Kindertag veranstaltet. Dies geschah im Rahmen einer Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Heppens, wobei unsere Auftraggeberin Frau Zahn-Claus war. Die Kirchengemeinde Heppens unterstütze uns finanziell und bot uns ihre Räumlichkeiten im Gemeindehaus an.

Hintergrund des Projekts war das Thema  „Inklusion“, da dies unser Schwerpunkt im Abitur sein wird und wir nicht nur theoretische, sondern auch praktische Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln wollten.

Inklusion meint die Wertschätzung und Akzeptanz eines jeden in der Gesellschaft und zwar ganz gleich, ob diese Personen anderer Nationalität sind, körperliche oder geistige Beeinträchtigungen haben, etc. Jeder Mensch ist gleich und soll auch so behandelt werden. Daher war es unser Ziel möglichst viele Kinder für diesen Tag zu werben und dabei unabhängig, ob diese unbeeinträchtigt oder beeinträchtigt sind, einen Migrationshintergrund haben oder dergleichen. Jeder war willkommen.

Der Kindertag selbst bestand größtenteils aus Workshops, jene von unserem Kurs geplant und letztlich auch vor Ort durchgeführt wurden. Insgesamt haben wir sechs eigene Workshops angeboten plus einen Workshop außerhalb der Gemeinde, welcher von der Tanzschule von Oehsen organisiert wurde.

Die angebotenen Workshops waren folgende:

  • Schmuckherstellung
  • Dekoration von T-Shirts
  • Herstellung von PonPons aus Wolle
  • Geo-Caching
  • Naturwissenschaftliche Experimente
  • Backen
  • Tanzen

Leider sind auch zwei der von uns geplanten Workshops nicht zustande gekommen, da es zu wenig Anmeldungen gab und die Workshops nicht ausreichend belegt wurden. Wir haben noch einen Holzworkshop geplant, indem die Kinder unter Aufsicht Holz verarbeiten und dekorieren sollten. Des weiteren sollte noch ein Workshop zum kreativen Schreiben angeboten werden.

Trotz der Tatsache, dass weniger Kinder da waren als gedacht, war es ein schöner und ereignisreicher Tag.Der Abschluss des Tages fand dann in der Heppenser Kirche mit den Eltern und Kindern statt, sowie unserer Auftraggeberin Silvia Zahn-Claus, unserer Lehrerin Jutta Hildebrandt und unserem Kurs BG12Q der BBS Friedenstraße.

Abschließend lässt sich sagen, dass es ein erfolgreicher Tag war. Es ist uns gelungen, mit jeglicher Situation vor Ort umzugehen, ohne großartige Schwierigkeiten. Dennoch wurde der Sinn der Inklusion durch die geringe Anzahl der Kinder nicht in dem Rahmen erfüllt, den wir uns erwünscht haben, da kaum Kinder mit Beeinträchtigungen oder mit Migrationshintergrund diesen Kindertag besucht haben. Dennoch hat uns dieses Projekt Teamarbeit nahe gebracht, eben so wie die Entstehung, Planung und Durchführung eines Projektes. Es hat uns gezeigt welche Risiken es mit sich bringt, was es an Planung und Energie braucht, aber auch was es bedeutet dieses Projekt erfolgreich auszuführen.



Kontakt

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag 07:30 - 13:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 13:30 Uhr
Mittwoch 07:30 - 13:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 15:30 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr
Für Schülerinnen und Schüler:
Morgens von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr
und in den ersten drei Pausen.
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Egal ob Telefon
oder E-Mail. Wenden Sie sich einfach an uns:

Tel.: 04421 / 16-48 00
Fax.: 04421 / 16-48 88

E-Mail: verwaltung@bbs-whv.de